OpenVPN

AKTUELLES:

Am 14.06 findet von 13 bis 16 Uhr ein VPN-Seminar im Innovationspark Wuhlheide statt. Es werden Theorie u. Praxis von VPN am Beispiel der freien Software OpenVPN diskutiert. Die Teilnehmer konfigurieren unter Anleitung ein eigenes VPN mittels bereit gestellter Internet-Server. Für das Seminar fällt eine Gebühr von 30 Euro an (Erläuterung dazu weiter unten).

Zielgruppe: IT-Verantwortliche oder -Interessierte, Sicherheits-Berater und andere
Voraussetzungen:
  •  eigener Windows- oder Linux-Laptop mit WLAN-Schnittstelle oder Ethernet mit der Möglichkeit, darauf Software zu installieren (OpenVPN- und Putty-SSH-Client)
  • ein bisschen oder mehr Interesse an Linux
Programm:
  • Einführung in das Thema VPN
  • Grundlagen zu IPs und Netzen
  • Erzeugung der Schlüssel für OpenVPN
  • Anpassen von Konfigurationsdateien
  • Test des VPNs
Anmeldung und Gebühr:
Die Anmeldung erfolgt per Mail an diese Adresse: link . Unter dieser Adresse werden auch Fragen zum Seminar beantwortet. Für die verbindliche Anmeldung ist die Überweisung einer Anmeldegebühr von 30 Euro (beinhaltet Mehrwertsteuer) notwendig. Details zur Überweisung folgen per Mail. Diese Gebühr wird für die Begleichung der Raummiete verwendet. Es fallen keine weiteren Kosten an.

Consulting-Dienstleistungen zu VPN von backups.help

  • Sie oder Ihre Mitarbeiter wollen auf Firmendaten von überall aus und mit unterschiedlichen Geräten (PC, Laptop, Smartphone, …) zugreifen?
  • Sie wollen einen 2. Standort in Ihr Firmennetzwerk integrieren?
  • Die Verbindung zu den Firmendaten soll verschlüsselt sein, und der Zugriff nur mittels eines speziellen Schlüssels möglich sein? Oder wollen Sie zur Authentifizierung Smartcards verwenden?

Wir beraten und unterstützen Sie bei der Umsetzung einer VPN-Lösung mittels der freien Software OpenVPN und verschiedener Hardware (z.B. Linux-Server oder Router-Modelle).